Seminare

Die Familien- oder Systemaufstellung sind wunderbare Möglichkeiten, verborgene Strukturen und Dynamiken sichtbar zu machen. Je nach Anliegen kann diese Methode für Konflikte in der Familie, bei der Arbeit, in Beziehungen oder Krankheiten angewendet werden. Ich würde sagen, man kann sie in nahezu allen Bereich anwenden.

In einer Aufstellung zeigen sich unbewusst wirkenden Dynamiken, die vielleicht schon seit vielen Generationen in Familien wirken und die uns daran hindern, unser eigenes Leben so zu leben, wie wir es uns wünschen.

Aus Loyalität und Liebe sind wir einem System treu, dass ohne es zu bemerken in „Unordnung“ geraten ist. In der Aufstellungsarbeit stellen wir die Ordnung wieder her, so dass die Liebe fließen kann. Das ist eine zutiefst bewegende und heilsame Erfahrung.

Die Vorgehensweise ist ähnlich der in Einzelarbeit, jedoch werden anstatt Bodenanker oder Stühlen die Teilnehmenden in die jeweilige Position gestellt.